Dem Himmel entgegen – Wanderung zur Müllers Hut

Keine Kommentare

Tag 28 | Twizel – Mount Cook National Park

Am heutigen Tag haben wir uns einen etwas sportlicheren Hike vorgenommen. Nach einem Tipp von Martin (vielen Dank Martin) entschieden wir uns zur Müllers Hut zu gehen. Die liegt am Müller Gletscher im Mount Cook Nationalpark auf 1800 Metern. Der Weg ist 5,2 km lang auf denen man mehr als 1000 Höhenmeter überwinden muss.

Bei wunderschönem Sonnenschein gingen wir am Campground los und schon bald begegnete uns die erste der gefühlten 5000 Stufen die stellenweise eher einer Leiter ähnelten. Man hatte das Gefühl die Stufen führen steil bis in den Himmel. Das 1000 Stägli in Aarburg ist dagegen fast ein Spaziergang. Aber je höher wir kamen, desto besser war die Aussicht. Grandios, wie das Hooker Tal vor uns lag und wir den Blick auf den Müller Gletscher genießen konnten. Am Sealy Tarns angekommen hören die Stufen auf und es ging über Geröllfelder weiter. Einen Weg gab es ab hier nicht mehr. Den mussten wir uns selber suchen. Ab und zu hörten wir, wie sich am nahe gelegenen Müller Gletscher einzelne Teile lösten und ins Tal hinabdonnerten. Das hörte sich ähnlich wie ein Donnern und ein aufziehendes Unwetter an.

Kurz vor der Hütte mussten wir umdrehen. Normalerweise ist dies eine zwei Tageswanderung. Aber in der Hütte haben wir keinen Platz mehr zum Übernachten bekommen. Also mussten wir noch am selben Tag den Rückweg antreten. Nach all den Treppenstufen und den Geröllfeldern ohne Weg haben wir für den Abstieg schon das schlimmste befürchtet. Aber es ging erstaunlicherweise besser als gedacht. Natürlich haben gegen Ende der Treppen die Waden und Oberschenkel gebrannt, aber nicht ganz so schlimm wie erwartet.

Zum Abschluss dieses Tages haben wir uns noch die Milchstraße bei einem Glas Wein angeschaut. Hier in Neuseeland ist sie bei völliger Dunkelheit und klarem Himmel sehr beeindruckend. Da wir auch ein Bild von ihr machen wollten haben wir ein paar Tipps von Nico bezüglich der Einstellungen unserer Kamera bekommen (vielen Dank dafür Nico). Wer sich mal richtig gute Bilder der Milchstraße anschauen möchte kann dies auf dem Facebookprofil von Nico, DNS.art tun.

Best Of Pics

At 1800 metres on the Sealy Range, Mueller Hut provides a 360-degree panorama encompassing glaciers, ice cliffs, vertical rock faces and New Zealand’s highest peaks.

Hat dir der Beitrag gefallen? Sag’s weiter!
Mount Cook Nationalpark
Lake Pukaki und -Tekapo

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü